Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu den Kernfunktionen von CaranoCloud und gewinnen einen ersten Eindruck von der Funktionalität der Software. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Corporate Carsharing einrichten und organisieren.

Ihr Corporate Carsharing einrichten in 4 Schritten:

Schritt 1 - Fahrzeug anlegen

Loggen Sie sich nach Ihrer Registrierung bei CaranoCloud ein. Im Menü an der linken Seite lassen sich die einzelnen Bereiche für das Corporate Carsharing leicht finden. Wählen Sie den Bereich „Fahrzeuge“ aus und Sie gelangen zu Ihrer Fahrzeugübersicht.

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihre Fahrzeuge manuell anzulegen oder diese über die Import-Funktion in CaranoCloud zu überführen. Ein „+“ steht in CaranoCloud stets für das Anlegen eines neuen Objekts (Fahrzeug, Nutzer etc.). Sie können nun alle Daten zu Ihrem Fahrzeug eingeben und später anpassen oder erweitern. Durch einen Klick auf das Import-Symbol können Sie Ihre Fahrzeugdaten auch ganz einfach mit Hilfe einer Excel-Vorlage in CaranoCloud importieren und somit Zeit sparen.

Schritt 2 – Station anlegen:

Im nächsten Schritt legen Sie eine Station für Ihre Poolfahrzeuge an. Eine Station entspricht dem Ort, an dem Ihre Fahrzeuge abgeholt und zurückgebracht werden sollen. Sie können für Ihr Unternehmen beliebig viele Stationen hinzufügen. 

Die Neuanlage von Stationen können Sie im Menüpunkt „Stationen“ vornehmen. Wenn Sie dazu Fragen haben, schauen Sie sich gern unser Tutorial zu diesem Thema an.

Schritt 3 – Mitarbeiter einladen:

CaranoCloud ist jetzt fast bereit zur Nutzung durch Ihre Mitarbeiter. Unter dem Menüpunkt „Benutzer“ können Sie Ihre Mitarbeiter zur Nutzung Ihres Corporate Carsharings einladen. Sie haben dort die Möglichkeit, wichtige Daten Ihrer Mitarbeiter zu erfassen und ihnen eine Rolle zuzuweisen. Zur Nutzung des Carsharings ist die Rolle „Fahrer“ ausreichend. Nachdem Sie die Eingaben bestätigt haben, erhält der Mitarbeiter eine E-Mail zur Bestätigung der Registrierung und kann CaranoCloud im Anschluss zur Buchung von Fahrzeugen nutzen.

 

Schritt 4 – Fahrzeugpool anlegen:

Im letzten Schritt fügen Sie über den Menüpunkt „Pooling“ Ihre Stationen, Fahrzeuge und Mitarbeiter schließlich zusammen. Ihren neuen Pool können Sie einer bereits angelegten Station zuordnen, beliebig viele Fahrzeuge hinzufügen und Ihre Mitarbeiter für deren Nutzung berechtigen. Sie können der Station beliebig viele Pools zuordnen und so Ihre individuelle Berechtigungsstruktur einrichten. 

Haben Sie Fahrzeuge, die nur von bestimmten Mitarbeitern gefahren werden sollen? Andere Fahrzeuge sollen jedoch für alle Mitarbeiter zugänglich sein? Kein Problem: Durch die Möglichkeit, mehrere Pools an einer Station anzulegen, können Sie dieser Situation entsprechen.

 

Alles bereit! Ihre Mitarbeiter können nun selbstständig eine Fahrt buchen und Ihr angebotenes Corporate Carsharing nach Ihren Vorgaben nutzen.

War diese Antwort hilfreich für dich?