Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie die Einladung der Fahrer zur UVV-Fahrerunterweisung erfolgt und wie Sie die Termine dafür anlegen.

Variante 1: Einen Termin zur UVV-Fahrerunterweisung im Reiter "Termine" anlegen

Wenn Sie schon Fahrer in CaranoCloud angelegt oder diese importiert haben, können Sie anschließend für die Termine zur UVV-Fahrerunterweisung erstellen. Rufen Sie dazu in den Reiter Termine im linken Menüband auf. Führen Sie dann die folgenden Schritte durch:

  1. Wählen Sie die Terminart "UVV-Fahrerunterweisung" aus.

  2. Setzen Sie ggf. das Häkchen für die "UVV-Fahrerunterweisung mit E-Learning-Tool" auswählen, sofern Sie diese Option gebucht haben. 

  3. Geben Sie ein Fälligkeitsdatum an.

  4. Optional können Sie eine Terminserie erstellen, sofern Sie den Fahrer in regelmäßigen Abständen unterweisen wollen. Wählen Sie dazu "Folgetermin" und wählen Sie das gewünschte Intervall aus. Nach Abschluss der UVV-Fahrerunterweisung wird der aktuelle Termin auf erledigt gesetzt und automatisch ein Folgetermin entsprechend des festgelegten Intervalls (z.B. in einem Jahr) angelegt.

  5. Wählen Sie den zu unterweisenden Fahrer aus.

Variante 2: Einen neuen Fahrer anlegen und diesen gleichzeitig für die UVV-Fahrerunterweisung eintragen

Sie haben die Möglichkeit, einem neu anzulegenden Fahrer bei der Fahreranlage einen Termin zur UVV-Fahrerunterweisung zuzuweisen. 

Wählen Sie dazu in der Maske "Fahrer anlegen" die Option "UVV-Fahrerunterweisung". Setzen Sie das Häkchen bei "mit E-Learning", damit der Fahrer zu gegebener Zeit seinen Teilnahmelink zum E-Learning-Kurs erhält.

Variante 3: Fahrer über eine Excelliste gesammelt importieren und gleichzeitig für alle Fahrer einen Termin zur UVV-Fahrerunterweisung anlegen

Anstatt den Fahrer manuell anzulegen, können Sie auch mehrere Fahrer gleichzeitig importieren. Wie das genau geht, können Sie unserem Artikel zum Fahrerimport nachlesen:


In der Excel-Vorlage finden Sie eine Spalte "Nächste UVV-Fahrerunterweisung", in der Sie für den jeweiligen Fahrer den nächsten Termin zur Unterweisung eintragen können. Dieser ist automatisch als Serientermin angelegt und wiederholt sich jährlich. Der Fahrer erhält zu gegebener Zeit eine E-Mail mit der Einladung zur Teilnahme am E-Learning-Kurs.


Sie können die Option "UVV-Fahrerunterweisung per E-Learning" nicht sehen?

Sollten Sie die Option des E-Learnings nicht sehen können, ist diese Option für Sie wahrscheinlich noch nicht freigeschaltet. Wenden Sie sich dazu einfach an uns unter sales@carano.de.

Wenn Sie das E-Learning erstmal nur ausprobieren wollen, senden wir Ihnen zunächst eine Demoversion zu oder führen Sie in einer interaktiven Vorführung durch den Kurs. Schicken Sie uns gern Ihr Anliegen, wir freuen uns darauf!

War diese Antwort hilfreich für dich?